Bereits 1987 kam mit dem SRM-T1 Vacuum Tube Driver der erste Hybrid-Röhrenverstärker der japanischen Firma STAX auf den Markt. Entsprechend haben diese Geräte schon einige Jahre auf dem Buckel, Alterung der Komponenten inklusive.

Es ist möglich, diesen Schaltungen sehr viel neues Leben einzuhauchen:

Technische Überholung
Austausch der Elektrolytkondensatoren, Einbau von Sicherheitswiderständen, Wechsel von Verschleißteilen

CCS-Modifikation
Ersetzen der Anodenwiderstände durch technisch und klanglich überlegene Konstantstromquellen

Tube Swaps
Umbau auf Doppeltrioden ECC99 GOLD, 6SN7 bzw. Trioden 6S4A

Beachten Sie auch die sofort verfügbaren Geräte im Angebot

Die Elemente dieser Aufzählung sind in aller Regel grundsätzlich kombinierbar, wobei eine technische Überholung unbedingt die Grundlage sein sollte. Bitte kontaktieren Sie mich bei Interesse über manufaktur@stritt-audio.de. Orientierung bietet meine Preisliste.


Hier geht es zur Erklärung der prinzipiellen Funktionsweise von elektrostatischen Kopfhörer-Systemen.